Aktion Frühjahrs- und Osterputz rund um die Waldschule

Aktion Frühjahrs- und Osterputz rund um die Waldschule

Mit Eifer und Freude und aus gutem Grund nehmen Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen und Lehrer der Waldschule schon seit fast 20 Jahren – so auch heuer – an der Flurreinigungsaktion „Sauberes Neustadt“ teil.

Unser Ziel ist es, in der Schulumgebung und an den Straßenrändern der „Waldschulstraße“, „Im Föhrenwald“, den achtlos weggeworfenen Müll zu entfernen. Das ist eine ziemlich große Aufgabe: Die Strecke von der B 17 bis zum Gendarmeriekreuz beträgt immerhin fast drei Kilometer!

Doch auch ein wenig Ärger ist mit dabei, denn die Unzahl an leeren Getränkedosen, -flaschen und -packungen, Jausensäckchen und Zigarettenpäckchen,… lässt nicht nur Zufall vermuten.

Das – vorläufige – Ergebnis unserer Anstrengungen in den beiden ersten Frühlingswochen vor den Osterferien sind – vorerst – zwölf (12) müllvolle Säcke und die Zufriedenheit, dass wir zur Verschönerung des Naherholungsgebietes der Wiener Neustädter und unseres eigenen „Natur-Vorzimmers“ wesentlich beigetragen haben.

Unser Einsatz beim Müll Sammeln geht aber weiter: Schon seit Beginn dieses Schuljahres haben sich mehrere Klassen und Hortgruppen zur „Müllpolizei“ zusammengefunden. In monatlich wechselnder Verantwortung sorgten sie – und werden es nun auch weiterhin tun – dass, in der Schulumgebung,  „versehentlich weggeworfene“ Gegenstände nicht liegen bleiben und die Straßen- und Wegränder verunzieren!

Schließlich bleibt eine Bitte an alle, die in unserem schönen Föhrenwald zur Erholung, zum Sport, zum Naturgenuss,… unterwegs sind: Bitte helfen Sie mit, unsere Natur frei von Abfällen zu halten! Dankenswerterweise habe die Verantwortlichen der Stadtgemeinde zur „artgerechten“ Müllentsorgung entlang der Straße auch einige Abfallbehälter aufgestellt.

Danke für Ihre Mitsorge und Mithilfe!